Programm
/ Kursdetails

Garth Davis "Maria Magdalena"

USA, GB, Australien 2018, 120 min.

Fürs Kino ist die Bibel ein offenes Buch. Insbesondere das US-amerikanische Kino hat die Geschichten des Alten und Neuen Testamentes von Anfang an als Publikumsmagnet entdeckt. Ästhetisch, aber auch inhaltlich standen dabei die Passionsspiele von Oberammergau lange Zeit Pate. Aktuelle Filme bewegen sich indirekt immer noch in diesem Bannkreis.
Gleichzeitig gibt es auch andere Ansätze. In der Versuchungsgeschichte »40 Tage in der Wüste« werden Jesus und Satan vom gleichen Schauspieler gespielt; von Schizophrenie bis zu Lacans Spiegelstadium ist hier alles möglich; und in »Maria Magdalena« streift die Titelfigur nicht nur das unsägliche Sünderinnen-Klischee ab, sondern mausert sich regelrecht zur 'Apostelin der Apostel'.
Maria fühlt, dass es beim Reich Gottes nicht um eine Revolution gegen die herrschenden Römer gehen kann, wie es Petrus oder Judas ersehnen. Die drahtige Frau ist überzeugt, dass die Gottesherrschaft im Herzen eines jeden Menschen beginnt. Das ist dann auch ihre Botschaft, die sie nach der Auferstehung gegen die 'Männerkirche' der Apostel vehement verteidigt. Historisch ohne Erfolg.
Optisch spielt der Film mit seinen härenen Gewändern, langen Bärten und verfilzten Haaren in einem steinig- staubigen Palästina, was ihn ins historische Genre einordnet. Thematisch allerdings wird nichts in langen Dialogen abgehandelt, sondern vor allem in Bilder umgesetzt. Der Film setzt auf Blicke, Berührungen und Gesten der Zuwendung, um eine Welt aufscheinen zu lassen, in der ein friedliches Miteinander und eine Kultur der Achtsamkeit bestimmend sind.

Die Gebühr versteht sich einschließlich Imbiss

Anmeldung erforderlich!

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 18079

Beginn: So., 24.03.2019, 11:00 - 14:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 15,00 € (ermäßigt 10,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
24.03.2019
Uhrzeit
11:00 - 14:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Josef Lederle
Portrait © privat


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr