Programm
/ Kursdetails

Musiktheater-Regie

Eike Ecker im Gespräch mit Rainer Nellessen

Seit Anfang 1997 gibt es die Reihe »Oper intern«. Sänger*innen stellten sich vor; Mitarbeiter*innen aus Requisite, Maske, Beleuchtung, Kostümabteilung erlaubten Blicke 'hinter die Kulissen', die Intendantin Dr. Birgit Meyer war unser Gast, und bei Probenbesuchen konnten wir einen Eindruck von dem Entstehungsprozess einer Opernproduktion gewinnen.
Aus einer anderen Perspektive werden wir an diesem Abend Einblicke in die Arbeit eines Opernbetriebs gewinnen - es geht um die Regie.
Wann entsteht im Kopf einer Regisseurin / eines Regisseurs die Konzeption einer Neuinszenierung? Welche Bedeutung hat dabei die Partitur des Werkes? Was alles begünstigt oder erschwert diesen Prozess? Wann erfolgt die Abstimmung mit Bühnen­ und Kostümbildner*in? Hat die Regie Einfluss auf die Besetzung? Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit mit dem Dirigenten? Welcher Zeitrahmen steht für die Bühnenproben zur Verfügung? Welche Anforderungen stellen sich bei der Umsetzung des Konzepts in eine konkrete Bühnenhandlung gemeinsam mit Solisten, Chor, Statisterie? Und auf Köln bezogen: Welche Herausforderungen und Chancen bietet die Arbeit in der »Interimsspielstätte« StaatenHaus?
Auf diese und andere Fragen wird die Regisseurin Eike Ecker antworten und dabei ein spannendes Gemälde all der Prozesse entwickeln, von denen wir sonst nur das Ergebnis in Gestalt einer Aufführung wahrnehmen können. Als Oberspielleiterin der Oper Köln hat sie Einblick in unterschiedliche Produktionen. Und Ihre Inszenierung von Viktor Ullmanns »Der Kaiser von Atlantis« in der letzten Spielzeit wurde von Publikum und Kritik begeistert aufgenommen.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der THEATERGEMEINDE KÖLN und der OPER KÖLN durchgeführt.

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18066

Beginn: Mo., 18.02.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 8,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
18.02.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Eike Ecker
Portrait © Oper Köln
Rainer Nellessen
Portrait © Heinrich Klauke /Karl Rahner Akademie
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr