Kurssuche
/ Kursdetails

Die Biennale 2019 in Venedig

Ein Vortrag mit vielen Bildern und Erläuterungen

Zur Zeit der Biennale Ausstellungen entwickelt sich die Stadt Venedig alle zwei Jahre zu einem spannungsreichen Zentrum der weltweiten kulturellen, politischen und ökologischen Fragen. Künstler*innen aus der ganzen Welt stellen sich den Problemen der Zeit. Die Palazzi Venedigs repräsentieren nicht mehr den Reichtum und das Prestige der Herrschenden, sondern werden zur Bühne für die Aufführung eines Theaterstückes, das vom Leben und Überleben auf diesem Planeten handelt. Wir sind nicht mehr der "genießende" Zuschauer, sondern selbst Teil des Geschehens. Der Kurator der 58. Internationalen Ausstellung der Biennale in Venedig, Ralph Rugoff, ist gebu¨rtiger New Yorker und seit elf Jahren Direktor der Hayward Gallery in London. Rugoff entschied sich für einen auf den ersten Blick leicht verständlichen Titel: "May You Live in Interesting Times (Mögest du in interessanten Zeiten leben)". Doch dahinter verbirgt sich die Geschichte eines "gefälschten", chinesischen Fluches, der sich auf Zeiten von Unsicherheit, Krise und Aufruhr bezieht. In offiziellen Statement betont Rugoff immer wieder: Kunst könne nicht den Aufstieg nationalistischer Bewegungen oder autoritärer Regime verhindern oder das tragische Schicksal von Flüchtenden lindern. Aber auf indirekte Weise könne Kunst vielleicht eine Anleitung geben, wie man in diesen "interessanten Zeiten" leben und denken soll.
Mit diesem Vortrag holt Eva Degenhardt die Atmosphäre der Biennale 2019 von Venedig nach Köln und lädt Sie ein, miteinander über die gezeigten Statements und Vorschläge der Künstler*innen ins Gespräch zu kommen.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 19103

Beginn: Di., 15.10.2019, 15:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 9,00 € (ermäßigt 4,00 €)


Datum
15.10.2019
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Eva Degenhardt
Portrait © Heinrich Klauke


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr